Home Aktuelles PHVN-Seminar Datenschutz (EU-DSGVO) und Urheberrecht

PHVN-Seminar Datenschutz (EU-DSGVO) und Urheberrecht

by hermelingmeier

Termin:

29. Februar 2020
10.30 Uhr bis 13.30 Uhr
CentralHotel, Hannover (direkt am Bahnhof)

Inhalt:

Die Übergangsfrist für die neue EU-DSGVO ist – von vielen unbemerkt – mit dem 28.05.2018 abgelaufen, und sie stellt unmittelbar geltendes Recht dar. Damit ist es auch für Schulen bereits fünf nach zwölf, um sich mit ihr auseinanderzusetzen. Das soll in dieser Veranstaltung geschehen, indem die für Schulen wichtigsten Punkte vorgestellt und ihre praktischen Konsequenzen erläutert werden.

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Schulen auch weiterhin Daten verarbeiten dürfen?

In dieser Fortbildungsveranstaltung, die im ersten Schritt für Schulleitungen, Funktionsträger/ Koordinatoren, z.B. Stundenplaner, Oberstufenkoordinatoren konzipiert ist, werden daher folgende Themen behandelt:

• Grundsätze der Datenverarbeitung
• Anforderungen an die Homepage
• Datenschutzerklärung der Betroffenen
• Verarbeitungsverzeichnis
• Rolle des Datenschutzbeauftragten
• Sicherheit der Verarbeitung (TOM)
• Nutzung privater Endgeräte
• Sicherheit bei E-Mails, WhatsApp
• Datenübermittlung an andere

Dabei werden konkreten Situationen des Schulalltags (in Bezug auf Schüler, Eltern und Kollegen) behandelt, die schon vor der EU-DSGVO problematisch waren, nun aber verboten sind. Darüber hinaus findet ein Exkurs zum Urheberrecht statt, das in einigen Punkten (z.B. beim Recht am eigenen Bild) Berührungspunkte mit dem Datenschutz aufweist.

Anmeldung/Information:

Einladung PHVN-Seminar Datenschutz und Urheberrecht

Anmeldeformular PHVN-Seminar Datenschutz und Urheberrecht

Verwandte Artikel